Feldarbeiten / Measurement campaigns 2004–2006


Die Orte der untersuchten Lawinen sind auf der unten stehenden Karte markiert. Klicken Sie auf die roten Kreise oder Rechtecke, um nähere Angaben zur betreffenden Lawine zu erhalten.
Der grüne Kreis bezeichnet eine mittelgrosse und mehrere kleine Lawinen, die im Februar 2003 fotografiert wurden. Klicken Sie, um den Bericht zu sehen.

The map below shows the locations of the investigated avalanches. Click on any of the red circles or rectangles to obtain more detailed information on a particular avalanche.
The green circle indicates a medium-size and several small avalanches that were photographed in February 2003. Click to see the report.

Breitzug-Lawine, 13.01.2004,
        12.02.2005, 13.03.2006 Taferna-Lawine, 07.02.2005 Inneralp (Monstein),
        21.02.2004 Verschiedene Lawinen im oberen
        Sertigtal, Februar 2003 Lawinen im oberen Sertigtal,
        12.02.2006 Lawine beim
        Sertig Dörfli, 21.02.2006 Trockenschneelawine
        durch das Rüchitobel, Dischma, 19.01.2006 Grosslawine mit Staubanteil
        vom Brämabüel, 10.03.2006 Skifahrerlawine vom Höreli
        zur Drusatscha, 14.02.2006 Schneebrett am
        Schwarzhorn-SW-Grat (Parsenn), 05.02.2005 Skifahrerlawine am Totalphorn, 05.02.2005 Nassschneelawine vom Salezerhorn durch das Salezertobel,
        13.02.2005 Nassschneelawine vom Dorfberg, 20.03.2005 Längenboden, Mai 2004 Fluidisierte Kleinlawine beim
        Kreuzweg-Lift, Parsenn, 22.01.2006 Mehrere Lawinen am
        Gotschnawang, 2006 Parsenn-Gebiet, (fast) alle, 2005–2006 Map of the Davos area with indication of investigated
      avalanches

© 2003 BUWAL, BWG, BFS  © 2004 BAV, INFOPLAN-ARE, SBB  PK25, PK100, VECTOR25, VECTOR200 © Swisstopo (DV033577)    Massstab 1:74'932

Diese Karte wurde mit dem GIS-Server der Webseite http://map.bafu.admin.ch/ erzeugt.

This map was generated with the help of the GIS server accessible through the website http://map.bafu.admin.ch/.



Zurück zur Anfangsseite / Back to home page




Verantwortlich für diese Webseite / Responsible for this webpage: Dieter Issler.
Letzte Änderung / Most recent changes: 2014-01-20.
Valid HTML 4.01!